Kulturverein Sagenland Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kulturverein Sagenland Mecklenburg-Vorpommern e.V. 

Sagenland Mecklenburg-Vorpommern

Seit dem 7.Mai Ausstellung in der Marienplatz Galerie

s. auch Fotogalerie

 

Der Kulturverein Sagenland Mecklenburg-Vorpommern e.V. präsentiert ab 23.April und vom 07.Mai bis 02.Juni ca. 40 Sagenorte rund um den Schweriner See in Ausstellungen im Augustenstift Schwerin und  in der Marienplatz Galerie (MAG) in Schwerin. Texte und Fotos von den Sagenorten geben Auskunft über die vielfältige Sagenwelt unserer Heimat.

Die Bilder von den Sagenorten vermitteln dem Betrachter anschaulich die Herkunft von Sagen aus der Region. Die Texte dazu erläutern, wie unsere Vorfahren unerklärliche Geschehnisse gedeutet haben.

Die Standorte der Sagensteine bieten dem Besucher nicht nur die Möglichkeit, den Text der dort beheimateten Sagen kennenzulernen. Sie sind auch in landschaftlicher und kultureller Hinsicht reizvolle Ziele für Wanderungen und Radtouren.

Ziel der Ausstellung ist es, den Sagenreichtum Schwerins und seiner näheren Umgebung zu bewahren, zu pflegen und bekannt zu machen. Spannend und geheimnisvoll geht es dabei zu. Von Schimmelreitern, "weißen Frauen", Zwergen, Drachen, "Wilden Jägern", Totenspuk und vielem mehr ist da die Rede. Aber auch das „Petermännchen“, der Schweriner Schlossgeist, fehlt in dieser Sammlung selbstverständlich nicht.

 

13. April Niklotpfad eingeweiht

s. auch Presse und Fotogalerie

Eine der bekanntesten Sagenfiguren Westmecklenburgs haben wir in unserem Vereinslogo abgebildet.

Wer kennt es nicht - den Geist des Schweriner Schlosses - das Petermännchen!

 

Unser Sagenschatz berichtet über Lindwürmer, Den Wilden Jäger, das Kleine Volk, von Hexen und Drachen als Gehilfen des Teufels. Eine komplette Aufzählung würde diesen Rahmen sprengen.

 

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise.

Auf geführten Fahrradtouren und Wanderungen werden Sie zu ausgewählten Sagenorten geführt, wobei auch unsere abwechslungsrei-che Landschaft zu manchem Fotostopp anregt.

 

In den zurückliegenden Jahren hat unser Verein daran gearbeitet den Sagenreichtum zu erschließen und erlebbar zu machen. Dazu wurden an ausgewählten Sagenorten Steine mit dem Petermännchenlogo und Texttafeln zu den jeweiligen Sagen aufgestellt. Eine Aufstellung finden sie unter Sagenorte.

 

 

Bei Einweihungen von Sagensteinen wurden wir bisher engagiert von den örtlichen Schulkindern und Lehrern unterstützt. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön.

 

 

Um die Geheimnis umwobenen Orte zu finden, haben wir sämtliche Daten mit einer Kurzfassung der Sagen zu einem ebook verarbeitet, welches Sie sich herunterladen können. Beim Auffinden der Orte für Freunde des Geocachings haben wir hier auch die GPS-Daten mit aufgenommen. Wer lieber mit einem "richtigen" Buch auf Entdeckungsreise gehen möchte, findet hierzu zum Beispiel Anleitung unter der Rubrik Literatur.
 

Wer sich vor Ort einen Überblick über ausgewählte Sagen verschaffen möchte, kann hierzu unsere Wanderausstellung "Sagenhafte Orte" besuchen. Sie möchten diese Ausstellung gerne in Ihrem Ort, ihrer Gemeinde oder Institution ausstellen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Einen Einblick in unser Vereinsleben finden Sie in der Fotogalerie und der Auswahl von Presseartikeln.

 

 

Ein Projekt für unsere zukünftige Arbeit ist die Verbindung einzelner Sagenorte zu Sagenpfaden.
Aktuell arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern an der Gestaltung des Räuber-Röpke-Pfades

 

 

Damit unser Sagenschatz in Erinnerung bleibt ist es wichtig, ihn unseren Kindern zu vermitteln. Hierzu bieten wir, im Rahmen unserer Möglichkeiten für Kindereinrichtungen und Schulen Vorträge an.
 

 

Den reichen Sagenschatz unserer Heimat zu heben, zu pflegen, zu verbreiten und ihn erlebbar zu machen ist eine große Aufgabe. Da alle diese Aufgaben von den Vereinsmitgliedern ehrenamtlich geleistet werden ist die nicht ohne die Zusammenarbeit mit vielen Partnern möglich. Nur durch die tatkräftige und finanzielle Unterstützung können diese anspruchsvollen Vorhaben umgesetzt werden.

 

Unsere Arbeit interessiert Sie?
Sie möchten mehr Informationen zu unserer Vereinsarbeit, haben Interesse an einer Mitarbeit, möchten die Wanderausstellung bei sich präsentieren oder uns bei unseren Vorhaben finanziell unterstützen?
Über unser Kontaktformular oder telefonisch können Sie uns erreichen.

Herzlich willkommen!

Kulturverein Sagenland Mecklenburg- Vorpommern e.V.
Werderstr. 12
19055 Schwerin

Tel.: +49 385 207 98 50

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturverein Sagenland Mecklenburg-Vorpommern e.V.